Termine

  • Beginn der Medenspiele für unsere Mannschaften am 19.06.

    Beginn der Medenspiele erfolgt am 19.06.2020.

    Für den TC-Neufahrn beginnt die Saison am 19.06. um 10 Uhr mit einem Heimspiel der Hobby-Herren 70 Doppelrunde.

  • Platzöffnung erfolgte am 11.05.2020

    Der Return ist geschafft, seit 11.5.2020 darf unter Beachtung der „Hygiene- und Verhaltensregeln“ wieder Tennis gespielt werden.Bitte beachtet die ausgehängten Hygiene- und Verhaltensregeln.

    Damit wir lange Freude mit unseren Tennisplätzen haben und die Platzpflege am Beginn der Saison sehr wichtig ist, ein paar Hinweise zur Platzpflege.

    1. Bitte die Plätze im Kreis abziehen. Dadurch bleibt der Sand auf dem Platz und wird nicht an den Rand gezogen.
    2. Bitte nach jedem Spiel die Linien abkehren.
    3. Bei nassen Plätzen die Pfützen NICHT mit dem Abzieher verteilen, dadurch werden die Löcher im Platz nur noch größer.
    4. Bei besonderer Trockenheit bitte VOR und NACH jedem Spiel die Plätze per Hand wässern. Die Beregnungsanlage läuft jede Nacht 15 Minuten durch, außer auf dem Platz 9. Hier bitte ganz besonders per Hand wässern.

    Bitte investiert die 5 Minuten Aufwand und unterstützt uns, indem ihr andere Spieler, die die Platzpflege nicht so „Ernst“ nehmen, an die Pflegehinweise freundlich aber bestimmt erinnert!

  • Saisoneröffnung entfällt

    Wir hoffen auf eine Saisonabschlussfeier im Herbst

  • Jahreshauptversammlung

    Jahreshauptversammlung am 20.03.2020 ist abgesagt und wird nachgeholt

    Achtung: Die Bayerische Staatsregierung hat am Montag, dem 16. März 2020, den Katastrophenfall ausgerufen und Veranstaltungsverbote und Betriebsuntersagungen ausgesprochen.

    Hinsichtlich der BTV-Mitgliedsvereine bedeutet dies, dass derzeit u.a. folgende Maßnahmen nicht gestattet sind:

    1. Mitgliederversammlungen
    2. Platzinstandsetzungen als Arbeitsdienst der Mitglieder
    3. Abbau von Traglufthallen als Arbeitsdienst der Mitglieder

    Die Jahreshauptversammlung für den 20.3.2020 ist abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben. Ort und Zeit der Versammlung wird, wie es die Satzung vorsieht, spätestens sieben Tage vor der Versammlung schriftlich bekannt gegeben.